„Kleine Lottsche“ feiert sein 70-jähriges Jubiläum

28.06.2019

Der Sportangelverein „Kleine Lottsche“ feiert 2019 sein 70-jähriges Jubiläum.

 

Gemeinsam mit der Jägerschaft Wandlitz wurde am 11.Mai 2019 ein rundum gelungener Festtag gestaltet.

Highlights waren eine Ausstellung über 70 Jahre Vereinsgeschichte und das Bootsfahren auf dem See mit einer Lampionfahrt beim Dunkelwerden.

Für die Kinder und die jung Gebliebenen wurde Tümpeln am Ufer der kleinen Lottsche angeboten. Die mit dem Kescher erbeuteten Kleinstlebewesen wurden mit der Lupe und einem Bestimmungsbuch untersucht. Basteln, Malen und eine Hüpfburg ließen auch bei den Kleinsten keine Langeweile aufkommen. Das Binden von Fliegen und eine Castingstrecke rundeten das anglerische Angebot ab.

 

Die Jägerschaft Wandlitz zeigte einige Trophäen, ließ die Besucher beim Hantieren mit der Schrotsäge schwitzen und sorgte mit ihrer Bläsergruppe gekonnt für musikalische Unterhaltung.

 

Den Angelfreunden wird sicher gefallen haben, dass neben den lobenden Worten der Wandlitzer Bürgermeisterin, des Ortsvorstehers und des Angelverbandes Niederbarnim kleine Geldgeschenke für die Vereinsarbeit überreicht wurden. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass die Klosterfelder Angler und Anglerinnen zu ihrem Jubiläum das Vereinshaus und die Bootsanlage vollständig saniert haben.

 

Anerkennung und herzlichen Dank an Erich und seine Mannschaft, denn sie haben an der Lottsche ein kleines Anglerparadies geschaffen.

 

Petri Heil und alles Gute für die Zukunft.

 

Artur Neitsch

(Vorsitzender AV Niederbarnim)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Kleine Lottsche“ feiert sein 70-jähriges Jubiläum