Kreishegefischen am 21.05.2016

21.05.2016

Am Samstag den 21.05.2016 trafen sich in Zerpenschleuse 16 Mannschaften des Angelverbandes Niederbarnim e.V. zum traditionellen Hegefischen.

Da der ASV Zepernick das Kreishegefischen im vergangenen Jahr gewonnen hatte, hatten sie in diesem Jahr die Ehre, selbiges auszurichten.
So trafen sich dann schon vormittags bei frühsommerlichen Temperaturen einige Zepernicker Helfer, um die Strecke für das Angeln am Oder-Havel- Kanal und am Finowkanal vorzubereiten.

Nach der Verlosung und Ansprache durch Berko Nowitzki wurden die Plätze für das Angeln bezogen. Innerhalb von 3 Stunden gaben die Anglerinnen und Angler alles, um so viel wie möglich an Weißfisch herauszuholen um so einen Beitrag für die Hege des Gewässers zu leisten.

 

Beköstigt wurden wir mit leckerem Zwiebelfleisch, Grillwürsten und Bouletten sowie kühlen Getränken vom Inhaber der Gaststätte „ Zum Zicken-Schulze“ Maik aus Bernau.

 

Nach dem Wiegen fand die Auswertung statt. Die besten Hegefischer kamen erneut vom ASV Zepernick, gefolgt von Wandlitz und Zerpenschleuse. Erfolgreichste Angler waren Bruno Busse, Frank Schenk und Sebastian Bork.

Insgesamt wurden 53 Kilogramm Weißfisch aus dem Gewässer entnommen.

 

Der AVN bedankt sich bei den zahlreichen Helfern für die großartige Unterstützung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kreishegefischen am 21.05.2016